Navi-Nerd-Einstellungen Erläuterung - ScenicApp
Motorcycle Navigation

Navi-Nerd-Einstellungen Erläuterung

3D-Kamerawinkel & 3D-Kamera-Astand

Im Navigationsmodus kann sich die Karte von Scenic im 3D-Modus befinden. Diese Einstellungen konfigurieren den Winkel und den Abstand des ‘Auges’ wie in den folgenden Bild gezeigt. Der Kamerawinkel ändert sich im 3D-Modus auch mit dem Zoom.

3D Horizonthöhe

Dies ist die Höhe des Himmels beim Navigieren im 3D-Modus

Stop/POI Nah-meldung

Dies ist die Dauer, in der die Meldungen “Stopp Erreicht” und “Benutzerdefinierter POI in der Nähe” angezeigt werden (in Sekunden).

Neuberechnung Nachricht

Dies ist die Dauer, in der die Meldung “Umleitung festgestellt” (und ggf. die Schaltfläche “Neu berechnen”) angezeigt wird (in Sekunden).

Via/Stop uberspringen Wahl & Via/Stop uberspringen Standard

Dies ist die Dauer, in der die Warnung zum Überspringen eines Via / Stopps angezeigt wird (in Sekunden), und welche Auswahl getroffen wird, wenn diese Dauer vergeht, ohne dass Sie durch Tippen auf eine Schaltfläche eine Auswahl treffen.

Track breite

Tracks (im Gegensatz zu Routen) werden auf der Karte als gestrichelte Linie gezeichnet. Dies legt die Breite dieser Linie fest (in screen points).

Bewegungsschwelle

Dies ist eher eine Debug-Einstellung, die die Leistung während der Navigation beeinflusst. Dies ist die Mindestentfernung (in Metern), die man bewegen muss, bevor eine GPS-Koordinate für die Navigation verarbeitet wird. Je höher der Wert, desto besser für die Leistung, aber die Navigation ist nicht so präzise und kann sogar verzögert werden, was einen Gegeneffekt hat.

Framerate

Wie ‘Bewegungsschwelle’ ist auch dies eine Debug-Einstellung, die die Leistung beeinflusst. Dies ist zwar stärker auf die GPU ausgerichtet, und hat darum keinen großen Einfluss auf die Leistung, kann sich jedoch positiv auf den Akku auswirken. Je niedriger dieser Wert ist, desto besser für Leistung / Batterie, aber zu niedrig kann dazu führen, dass die Karte “nervös” (nicht glatt) erscheint. Hiermit wird die Bildrate für die Karte festgelegt. Das heißt, Wie oft pro Sekunde (Bilder pro Sekunde) wird die Karte auf dem Bildschirm gerendert.

Zeige echte GPS-position

Die weiß / orangefarben „Aktuelle Position“ zeigt die angepasste Position im Straßennetz an. Wenn Sie echte GPS-position aktivieren, zeigt die Karte auch die vom GPS-Empfänger reale / rohe GPS-Position an (als transparentes Dreieck mit blauem Rand).

Manchmal wird die angepasste Position hinter der echte GPS-Position zurückbleiben. Dies liegt daran, dass die Anpassung der GPS-Rohposition an das Straßennetz Zeit / Leistung erfordert.